Für wen plant er

Ob für einen Sternekoch oder eine(n) Jung-Koch/Köchin ist nicht so wesentlich - wirklich wichtig ist Ihr Verhältnis zum Produkt als auch zum Beruf d.h. Sie wollen in Ihrem Umfeld ein „Alleinstellungsmerkmal“ im Bereich guter Gastronomie schaffen - ob nun als sog. „Start Up“, mit der Übernahme des elterlichen Betriebs oder als Ersatz für die schon betagte Küche aus der „Jugendzeit“ - alles ist gut, wenn es einem guten Zweck dient und Ertrag erwirtschaftet.
Sollten Sie schon alles erreicht haben, was man sich so wünscht - und eine Küche benötigen - in der Kochen nochmal Spaß machen kann, auch das ist für mich eine angenehme Abwechslung und kann für Sie die Erfüllung sein. Wollen wir es gemeinsam versuchen?

 

Referenzküchen von A bis Z ( auszugsweise )

Aktuelles

©GHI 5/18

Wer sich fast 40 Jahren in der Gastronomie erfolgreich am Markt behaupten kann, muss wohl eine ganze Menge richtig gemacht und ein Gespür für Trends und Entwicklungen haben. Gekocht wird in einer neuen Eibach-Küche mit einem MKN KüchenMeister im Sonderbau im Zentrum. Gastronomie & Hotel IMPULSE hatte einen Lokaltermin.

©first class 03/2018

Vor Jahren noch fuhr Anna Reimann immer wieder am Gutshaus in Kanzem an der Saar vorbei. Und be-dauerte, dass das zum Verkauf stehende Schmuckstück dem Verfall preisgegeben war. Ihr Vater Georg Thoma, der sich auch für das barocke Juwel von 1740 begeisterte, kaufte es kurzerhand 2007. „Es sollte so genutzt werden, dass auch die Leute vor Ort etwas davon haben. Das war immer unser Anspruch“...

©first class 11/2017

Sarah Henke muss geahnt haben, dass hier Größeres wartet als die schlichte Stellenanzeige vermuten ließ. Gesucht wurde 2015 ein Küchenchef, der von Anfang an alles mitgestalten darf. Für mehrere Objekte im Allgemeinen. Und für ein Gourmetobjekt im Speziellen. Und als die Macher die Bewerbung der Sterneköchin sahen, die zuletzt Küchenchefin im Spices im A-Rosa Sylt war, fingen sie selbst an, in puncto Spitzenküche großzudenken.

©first class 11/2017

PuRs , Elmau , Taverne zum Schäfli , Orania.Berlin – die Projekte des Wolfgang Eibach sind inzwischen so speziell geworden, wie er selbst seit jeher ein außergewöhnlicher Typ ist. Seit genau 35 Jahren plant der Siegener unter Eibach Küchen maßgeschneiderte Wirkstätten für Profiköche.

Logo eibach Küchen GmbHLogo eibach Küchen GmbH

Fugenlos glücklich

Ringhotel Landhaus Gardels in St. Michaelisdonn

Am Puls der Zeit

Restaurant Bösehof Bad Bederkesa

Ausgezeichnet an der Ostsee

Restaurant Namenlos

Das ist meine beste Küche

Hotel Orania Berlin

Sterneküche an der Elbe

virtueller Rundgang durch die Küche von Heinz O. Wehmann

Zwei Küchen in einem Raum

Jagdhaus Eiden

Planung mit Zukunft

Weinschänke Rohdental

Sven Hofmann – der Pragmatiker

Auerbachs Keller

Optimiert bis ins letzte Detail

Parkhotel GT

Küchen großer Meister

„Hof zur Linde“ Münster

Bei den Hochzeitmachern

Landhotel Voshövel, Niederrhein

die Küche von Wolfgang Eickes

Hotel Palace St. George Mönchen-Gladbach

Küchen großer Meister

"Zum Anker" Krombach

Sascha´s Kochschmiede Wilnsdorf

Ai Pero Andernach

Avantgarde in Andernach

Ai Pero Andernach

180° Drehung

Stüber's Restaurant in Bacharach

Frisch & Fränkisch

Landgasthof Freiberger

Küchen großer Meister

Schloß Elmau Klais/Obb.

Küchen großer Meister

Taverne zum Schäfli CH Wigoltingen